01803/711909*

Mo-Fr 10:00-17:00 Uhr,
* 9 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, max 42 Cent/Min. aus dem Mobilfunk

Dein Warenkorb ist leer


Survival

Der aus dem Englischen stammende Begriff Survival für Überleben fasst Kenntnisse und Fertigkeiten über Behelfsmaßnahmen zusammen, die ein vorübergehendes (Über-)Leben in einer Notsituation zumeist bei Natursportarten in der Wildnis wie beim Trekking sowie in lebensbedrohlichen Situationen nach Naturkatastrophen ohne oder mit geringen Hilfsmitteln ermöglichen sollen. Diese beinhalten vor allem richtiges Verhalten vor und in einer Notsituation. Anwendung finden dabei Techniken und Hilfsmittel, um die Befriedigung der 4 physischen Grundbedürfnisse nach Schlaf, Wärme, Wasser, Nahrung sowie Orientierung und Rettung zu gewährleisten. (Quelle: Wikipedia)
 

Prepper

Der aus dem Englischen stammende Begriff Prepper (be prepared) für Vorbereitet sein, bezeichnet Personen die sich mittels individueller Maßnahmen auf jedwede Art von Katastrophen vorbereiten. Einlagerung von Lebensmittelvorräten, die Errichtung von Schutzbauten oder Schutzvorrichtungen an bestehenden Gebäuden, das Vorhalten von Schutzkleidung, Werkzeug, Funkgeräten, Waffen (Doomer unter den Preppern) und anderem. Im Grunde waren bis vor dem zweiten Weltkrieg alle Menschen Prepper. Erst mit dem technologischen Fortschritt und der Möglichkeit Nahrungsmittel lang haltbar zu machen und zu lagern, verloren wir das Bewusstsein und das Gespür für die Notwendigkeit zu preppen. Dabei ist allerdings auch viel alltägliches Wissen verloren gegangen z.B. das Einkochen oder Einwecken genannt. (Quelle:SurvivalWiki) Prepper Shop hier

Bushcraft

Der aus dem Englischen stammende Begriff Bushcrafting bezeichnet die Beschäftigung mit und vor allem die Erprobung, Optimierung und Nutzung von allen Fertigkeiten, Techniken und handwerklichen Tätigkeiten, die für das Überleben oder einen längeren Aufenthalt in der Natur (im engeren Sinne vor allem im Wald, daher „bush“) nützlich sein können. Die Hauptfertigkeiten hierbei sind konzentriert auf die Gewinnung und Zubereitung (bzw. Entkeimung) von Wasser und Nahrung, das Konstruieren von Unterschlüpfen (Wetterschutz etc.), die Orientierung in unbekanntem Gebiet, das Entzünden von Feuer und das Herstellen von Werkzeugen (oder Behältern etc.). (Quelle:Wikipedia) Bushcraft Shop

Pathfinder

Pathfinder steht für den englischen Begriff Pfadfinder.

Dave Canterbury ist eine amerikanische Ikone und auf der ganze Welt bekannt. Dave Canterbury arbeitete auf einer Reptilienfarm, später als Fischer und Berufsfahrer. Im Zeitraum von 1981 bis 1987 leistete er Dienst bei der Militärpolizei der US Army. Von 2010 bis 2012 war Canterbury in Das Survival-Duo: Zwei Männer, ein Ziel zu sehen, wo er an der Seite von Cody Lundin als Survival-Experte zeigte, wie man in der Wildnis überlebt. 2012 musste Dave Canterbury auf Anweisung der Produktion die Fernsehsendung verlassen. Dave Canterbury ist Besitzer und einer der Ausbilder der The Pathfinder School LLC im US-Bundesstaat Ohio, in der Überlebenstechniken gelehrt werden. Nebenbei betreibt er einen YouTube-Kanal mit dem Namen wildernessoutfitters wo verschiedene Überlebenstechniken gezeigt werden. Pathfinder Shop

Notfallvorsorge und Krisenvorsorge

Krisenvorge beginnt mit der Bereitschaft, sich unabhängig der sonst üblichen Versorgungswege, über einen größeren Zeitabschnitt autark versorgen zu können. Wissen aus den Bereichen Survival, Prepping, Bushcraft sind für die Krisenvorsorge sehr wertvoll. Ein Fluchtrucksack oder Notfallrucksack der gefüllt und fertig gepackt an einem sicheren Ort steht wird sogar von der Bundesregierung empfohlen. Hochwasser und Bombenentschärfungen sind häufige Gründe evakuiert werden zu müssen. Ein langanhaltender, großflächiger Stromausfall (Blackout) ist ein großer Krisenvorfall, der nicht so utopisch ist wie viele denken. Krisenvorsorge Shop